Was für Kunden! 1.500 Euro Spenden-Schallmauer durchbrochen!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in LABA

Waaas ist denn bitteschön hier los!? Riesengroße 1519,55 Euro stehen auf der LABA-Spendenuhr. Und daran seid ihr, liebe LABA-Kundinnen und -Kunden, schuld.

Mit jedem LABA Shirt, mit jedem Kap der lauten Hoffnung, mit jeder Kaffeefilter-Tüte, die ihr euch gekauft habt, habt immer auch einen Euro an diese tollen Vereine gespendet: Willkommen in Bautzen e.V. (Budyšin), Oberlausitzer Tafel e.V. (Zittau), Mission Lifeline e.V. (Dresden), Die GanzMacher e.V. (Budyšin), Circle e.V. (Berlin), Bautzen rollt e.V. (Budyšin)

Damit habt ihr denjenigen ein wenig Unterstützung zukommen lassen, die sonst nichts für ihre ehrenamtliche Arbeit bekommen – außer Applaus. Diese Initiativen helfen mit, dass unsere Gesellschaft freundlich, nachhaltig und weltoffen bleibt. Sie sind damit ein wesentlicher Grundpfeiler dieser Demokratie. Und das ist schön.

Deswegen freut es uns umso mehr, dass LABA – durch euch – mit etwas Geld diese wichtige Arbeit der Vereine unterstützen kann.

Wir wischen uns das Tränchen aus dem Auge und sagen: Danke!