B-Saw: „Was wär‘ dann“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Blog-Archiv

Gucke einer an, Polit-Rap aus Bautzen. Von B-Saw. In Kooperation mit dem Steinhaus.

In seinem Song „Was wär‘ dann?“ setzt sich der Bautzener Musiker B-SaW mit den Themen Krieg, Flucht und Zukunftsangst auseinander und stellt (sich) die Frage: Was wäre, wenn der Krieg vor unserer Türe das Leben zerstört und dir deine Träume nimmt?

„Ich möchte zum Nachdenken anregen und wünsche mir, dass die Menschen mehr mit dem Herz entscheiden.“, sagt B-Saw.

Unterstützt vom Steinhaus Bautzen entstand im Sommer 2016 das Video zum Song, welches Schuldzuweisungen vermeidet und von einem ganz normalen Leben „träumt“. Das Video findet in der kulturellen und politischen Bildung des Steinhaus e.V. Verwendung und wurde im Rahmen der 1. Bautzener Demokratiewochen veröffentlicht.

[via]