10 Dinge, die Bautzener nie sagen würden

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Blog-Archiv

1) Ostern besuchen wir immer unsere Verwandtschaft im Westen.

ostern

2) Hier gab’s auch mal einen Stasi-Knast.

knast

3) Ich habe beim Baden in der Talsperre Wasser geschluckt – und mir geht’s bestens.

krank

4) Ich möchte später in Görlitz wohnen.

goerlitz

5) Der Löwen-Senf ist alle.

senf

6) Später fahre ich mit dem Zug ohne Umstieg direkt nach Berlin.

bahn

7) … und bis es soweit ist, kaufe ich mir im Bahnhof noch lecker Essen und ’ne Zeitung.

crazy_guy_why_are_you_closed_why

8) Dynamo? Wir gehen alle zu Budissa!

dynamo_dresden_gr_te_blockfahne_europas

9) Beim Bäcker in Radwor halte ich immer noch einen Schnack auf Sorbisch.

verstehen

10) Oh, heute is Nazi-Demo, lass mal zur Gegendemo gehen.

fauli

Ein Gedanke zu „10 Dinge, die Bautzener nie sagen würden

Kommentare sind geschlossen.