Kaffee-Wecker bei Kickstarter

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Blog-Archiv

kaffeewecker

Vom Duft eines frisch gekochten Kaffees geweckt zu werden, ist wohl mit eine der schonendsten Augen-Auf-Methoden, die es derzeit gibt. Bisher brauchte es dazu immer noch einen zweiten Menschen, der die Kaffeemaschine in der Küche zumindest anknipsen musste. Damit war aber noch lange nicht sichergestellt, dass es der angenehme Geruch von der Küche auch wirklich bis ins Schlafgemach schaffte.

Wie auch immer – die olfaktorische Wahrnehmung wird es mit dem Barisieur bedeutend einfacher haben, den Schlafenden zu wecken. Denn die „Designer Coffee & Tea Alarm Clock“ kann ohne weiteres Aufsehen direkt neben dem Bett platziert und auf Kaffeekoch-Zeit programmiert werden. Seit 2014 tüftelt Joshua Renouf am Kaffee-Wecker der Zukunft. Nun hat er es mit seinem The Barisieur zur Croudfunding-Plattform Kickstarter geschafft. Damit das Teil in Serie gehen kann, erhofft sich der Designer eine finanzielle Einlage von 380.000 £.